Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘

Der Pro Club Line Dual Kabelzugstation 'Studio' mit 72 Kg Gewichtsturm eignet sich bestens für das Training am Seilzug.

Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘

Der Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘ ist ein perfektes Gerät zum Trainieren des Gesamten Körpers, denn Dank der zwei Seilzuge und der 12-fach verstallbaren Varioleiste, sowie 180° schwenkbaren Rollen, bietet dieser Dual Kabelzugstation ‘Studio‘ eine wirklich große Verstellbarkeit und Übungsvielfalt. Dieser Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘ eignet sich zu Trainings als auch zu Reha Zwecken. Es lassen sich etliche Übungen durchführen. Es können Übungen aus jedem Winkel in unzähligen Varianten mit konstanter Spannung und freiem Bewegungsablauf durchgeführt werden. Für das Rudern liegt ein Fussteil dem Lieferumfang bei.

 

 

Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘

Die Details im Überblick:

  • 12-fach verstellbare Varioleisten
  • extra strapazierfähige Pulverbeschichtung   
  • 5 x 10 cm Hauptrahmen aus Stahl
  • 4 seitig geschweißter Stahlrahmen
  • inkl. Fussteil für Rudern
  • inkl. Haltegriffe
  • 72,5 Kg Steckgewichtsturm Optional auf 105 Kg oder 140 Kg erweiterbar
  • Kugelgelagerte Rollen
  • Kunststoffummanteltes Stahlseil
  • Abmessungen (LxBxH) ca.: 89 x 397 x 232 cm
  • Gewicht: ca. 300 kg
  • ohne abgebildetes Zubehör (z.B.: Abdeckplatten für den Steckgewichtsturm)


Die Lieferung des Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘ erfolgt:

  • Karton verpackt
  • per Spedition (avisiert telefonisch), ab Bordsteinkante
  • zum Selbstaufbau (englische Aufbauanleitung)


Passendes Equipment zur Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘:

  • Abdeckplatte für den Steckgewichtsturm
  • Steckgewichtsturm mit 105 Kg oder 140 Kg (kann nur direkt bestellt wreden - keine Nachrüstung möglich)

 

Verfügbare Versandländer der Pro Club Line Dual Kabelzugstation ‘Studio‘:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Luxemburg

2.699,00 €

  • 300 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit ca. 10-12 Wochen1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0